Kleiner Kenjutsu-LG am Helenesee

06.07.2020

Ganz kurzfristig fragte mich meine Tochter Vivien, ob wir nicht mit zum Helenesee fahren wollten. Ihre Kenjutsu-Gruppe hatte einen Ausflug dorthin organisiert um den Corona-bedingten Ausfall des Geburtstages eines Mitglieds dort zu feiern.

Damit es nicht nur „Kaloriennachschub“ gab, haben wir uns auch ein wenig zu „Inazuma Batto“ bewegt.

Das anschlie├čende „Fotoshooting“ sah uns alle im neuen „Shokken-Dojo“ Outfit.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kleiner Kenjutsu-LG am Helenesee